Schulung 2019-05-15T10:39:19+00:00

Schulung

Die Leerung und Reinigung von Abscheideranlagen muss in regelmäßigen Abständen (turnusmäßig) erfolgen. Das vorgeschriebene Intervall entspricht, jedoch oft nicht dem tatsächlichen Anfall an abgeschiedenen Stoffen.

Auf Basis der länderspezifischen Regelungen ist deshalb eine bedarfsgerechte Entsorgung – vor allem eine Verlängerung der Reinigungsintervalle – möglich. Dies setzt jedoch voraus, dass das von Ihnen bestellte, verantwortliche Personal sachkundig ist.

Wir bilden Sie aus und befähigen Sie, die gesetzlich notwendigen, monatlichen Überprüfungen selbst durchzuführen. Wir übernehmen dann lediglich den Part der halbjährlichen Fremdüberwachung.

Werden Sie zum Sachkundigen Ihrer Abscheideranlage!

Unser Schulungsangebot

Schulungsraum
  • Halbtägige Schulung in Theorie und Praxis mit anschließender Abschlussprüfung (inkl. Schulungsunterlagen, Pausenverpflegung und Getränke)

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen (Wasserrecht, DIN EN 858, DIN 1999-100/101)
  • Grundlagen der Funktion von Abscheideranlagen
  • Wasseranfallstellen, Teilstromtrennung
  • Reinigungsverfahren, Reinigungsmittel
  • Betriebstagebuch
  • Inbetriebnahme, Betrieb und Wartung
  • Besonderheiten von Benzin- und Koaleszenzabscheidern
  • Verantwortlichkeiten und Haftung
  • Praxis am Schulungsabscheider
  • Individuelle Einweisung an Ihrer Abscheideranlage auf Ihrem Betriebsgelände
  • Passendes Eigenkontrollset, sowie verschiedenes Zubehör für Ihre Eigenkontrolle

Ab 6 Personen bieten wir Ihnen auch gerne eine Inhouse-Lösung, maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse an.

Wir freuen uns auf Sie!          

Termine

Fr, 17.05.2019 – noch Plätze frei
Fr, 20.09.2019 – noch Plätze frei
Fr, 11.10.2019 – Auffrischungskurs – noch Plätze frei
Fr, 22.11.2019 – noch Plätze frei

Reservierung & Kontakt
Anja Kühnel
07502/ 9409-20
a.kuehnel@kappler.net